14.11.2017

 Helis 13.8.05

 Home
 Nach oben
 Treffen Übersicht
 Helis Artikel
 Helis Lok
 Helis Module
 Helis o.T. 2.9.17
 Helis 26.8.17
 Helis 13.5.17
 Helis 11.2.17
 Helis 12.11.16
 Helis 13.8.16
 Mega-Helis 2016
 Helis 7.5.16
 Helis 6.2.16
 Helis 7.11.15
 Helis 8.8.15
 Helis o.T. 11.7.15
 Helis 23.5.15
 Helis 7.2.15
 Helis 8.11.14
 Helis 9.8.14
 Helis 3.5.14
 Helis o.T. 12.4.14
 Helis 15.2.14
 Helis 16.11.13
 Helis o.T. 7.9.13
 Helis 31.8.13
 Helis 18.5.13
 Helis 9.2.13
 Helis 17.11.12
 Helis 11.8.12
 Helis 5.5.12
 Helis o.T. 24.4.12
 Helis 11.2.12
 Helis 12.11.11
 Helis 24.9.11
 Helis o.T. 18.6.11
 Helis 7.5.11
 Helis 5.2.2011
 Helis 27.11.10
 Helis 14.08.10
 Helis 22.5.10
 Helis o.T. 23.4.10
 Helis 20.2.10
 Helis 28.11.09
 Helis o.T. 29.8.09
 Helis 8.8.09
 Helis 9.5.09
 Helis 14.2.09
 Helis 22.11.08
 Megahelis 13.9.08
 Helis 31.5.08
 Helis 16.2.08
 Helis 10.11.07
 Helis o.T. 25.8.07
 Helis 28.7.07
 Helis Digitalkurs
 Helis 19.5.07
 Helis 17.02.07
 Helis 25.11.06
 Helis 12.8.06
 Helis o.T. 15.7.06
 Helis 6.5.06
 Helis 18.2.06
 Helis 5.11.05
 Helis 13.8.05
 Helis 14.5.05
 Helis 12.2.05
 Helis 9.10.04

 

Das vierte Helis-Treffen vom 13. August 2005

Dieses Mal waren wir zu Gast bei den Churer Modellbahnern!

Auch das vierte Helis-Treffen ist nun Vergangenheit. Wir trafen uns in Chur in der "Krone". Das Thema dieses Treffens war Rangierlokomotiven. Wie immer waren auch diesmal wieder sehr interessante Loks und Wagen dabei.

Hotel Krone, Chur

Am Morgen war Fahrbetrieb angesagt. Auf den C-Gleisen waren schon bald viele grosse und kleine Loks mit ihren Wagen unterwegs. Sehr schön und natürlich bestens zum Ort passend waren auch die H0m Fahrzeuge.

Nach dem feinen Mittagessen kam das eigentliche Highlight des Tages: Gruppenweise fuhren wir zur Anlage der Churer Modellbahner. Die Anlage ist schon von den Dimensionen her überwältigend. Interessant waren aber auch die vielen kleinen Details, wie beispielsweise die Weichenantriebe. Natürlich gab's auch viel Fahrbetrieb.

Schon früh begann der Fahrbetrieb.

Angeregte Diskussionen waren schon früh an der Tagesordnung

Freuen sich über den regen Rangierbetrieb: v.l.: Patrick und Bruno, Martin L., René, Peter mit seinen zwei Söhnen, Ralf von den Mucis und Stefan.

Aber Rainer! Die Märklin-Kartons kann man nicht fahren lassen... :-)

Fährt sie jetzt oder bleibt sie stehen – Hat sie wohl Alzheimer? fragen sich: Peter, Christoph, und Peters Söhne

Wunderschönes H0m Modell der Schneedschleuder.

...und nochmals in Nahansicht

Welche ist die Schnellste?

Diesmal im Kleinsformat: Die Spur Z.

Grosse und kleine, bunte Loks.

Für die Kinder wurde noch eine Teppichanlage aufgestellt.

Die Te III von Brawa: Schön aber empfindlich.

Als Aprilscherz herausgegeben, aber in ihrer Schönheit kaum zu überbieten: Die RhB Bo’Bo’ II in blau.

Die Teppichanlage ist bereit für den harten Einsatz!

Die Cargo-Diesel mit Sound von Mehano.

Der Halbesel der BLS (Brawa).

SBB-Sputnik trifft ÖBB-Rangierlok.

Nun wurde es Zeit für eine Stärkung!

Quizfrage: Worüber wurde gesprochen?

Richtig! – Übers Wetter! Worüber sonst?

Grosses Staunen bei der Anlage der Churer Modelleisenbahnern.

Der 460er-Lokführer quält sich mit dem „Chüngelistall-Express“ den Berg hoch.

Reger Betrieb in allen Epochen.

Hoch auf dem Berg.

Die Anlage wird im Spantenbau, nach System Bernhard Stein aufgebaut.

Das Herzstück jeder Anlage – der Hauptbahnhof.

Wo sind die Züge?

Ach im Schattenbahnhof!: Re 482, Re 10/10 und ein RAm TEE II warten auf freie Fahrt.

Das „Elefantentram“ von Hag mit Drehstrommotor von Rail4you sammelt die S-Bahn-Kundschaft ein.

Ob hier wohl eine Weiche falsch gestellt war? Ein toller Schienenräumer!

Zwei optische Leckerbissen. Die 38er in direktem Vergleich. Das hintere Modell ist unübersehbar dezent gealtert.

Kein Problem für die Am 842: Ein ansehnlicher Güterzug mit Schweizer Leckereien u.a.

Der neueste Stolz Christophs. Der ER-Herzkules ein Sondermodell von Conrad.

Ranigerlokparade bei den Helis. Leider reichten die Abstellgleise nicht aus...

Wem gehört die SJ V5 wohl? Natürlich dem wohl einzigen Märklin-Insider aus Walenstadt.

Noch ne Parade! Köf Stelldichein.

Eine der schönsten Märklin Köf ist wohl das Sondermodell der Deutschen Bundespost.

Die zwei neuesten Hobby-Loks von Märklin: ÖBB-Hercules und ER-Werbelok.

Da hat selbst das Rangierkroko fiel zu schuften.

Alt trifft neu...

SBB-Oldtimer warten auf den Abfahrtsbefehl.

Fotos: Rainer und  Melvyn Lüssi, Martin Jaray, Ueli Schwizer und Matthias Rögener
Texte: Ueli Schwizer und Rainer Lüssi

Es war wieder ein toller Event! Viele interessante Gespräche und einiges an Rollmaterial sorgten wiederum dafür, dass der Tag unvergesslich bleibt. Ganz besonders war natürlich das diesmalige "Special", die Besichtigung der Anlage der Churer Modellbahnern. Mehr Infos dazu findet Ihr auf deren Seite: Churer Modellbahner.

An dieser Stelle möchte ich mich im Namen aller Teilnehmer bei den Churer Modellbahnern herzlich bedanken für die interessante Vorführung Eurer Anlage und speziell Martin Lutz für die Organisation.

Rainer Lüssi und Ueli Schwizer

 

   

 Zurück |  Home |  Nach oben |  Weiter

Diese Seite wurde erstellt am 21.06.05 und zuletzt geändert am 05.09.17