05.09.2017



   

 Helis 6.5.06


 Nach oben
 Treffen Übersicht
 Helis Artikel
 Helis Lok
 Helis Module
 Helis o.T. 2.9.17
 Helis 26.8.17
 Helis 13.5.17
 Helis 11.2.17
 Helis 12.11.16
 Helis 13.8.16
 Mega-Helis 2016
 Helis 7.5.16
 Helis 6.2.16
 Helis 7.11.15
 Helis 8.8.15
 Helis o.T. 11.7.15
 Helis 23.5.15
 Helis 7.2.15
 Helis 8.11.14
 Helis 9.8.14
 Helis 3.5.14
 Helis o.T. 12.4.14
 Helis 15.2.14
 Helis 16.11.13
 Helis o.T. 7.9.13
 Helis 31.8.13
 Helis 18.5.13
 Helis 9.2.13
 Helis 17.11.12
 Helis 11.8.12
 Helis 5.5.12
 Helis o.T. 24.4.12
 Helis 11.2.12
 Helis 12.11.11
 Helis 24.9.11
 Helis o.T. 18.6.11
 Helis 7.5.11
 Helis 5.2.2011
 Helis 27.11.10
 Helis 14.08.10
 Helis 22.5.10
 Helis o.T. 23.4.10
 Helis 20.2.10
 Helis 28.11.09
 Helis o.T. 29.8.09
 Helis 8.8.09
 Helis 9.5.09
 Helis 14.2.09
 Helis 22.11.08
 Megahelis 13.9.08
 Helis 31.5.08
 Helis 16.2.08
 Helis 10.11.07
 Helis o.T. 25.8.07
 Helis 28.7.07
 Helis Digitalkurs
 Helis 19.5.07
 Helis 17.02.07
 Helis 25.11.06
 Helis 12.8.06
 Helis o.T. 15.7.06
 Helis 6.5.06
 Helis 18.2.06
 Helis 5.11.05
 Helis 13.8.05
 Helis 14.5.05
 Helis 12.2.05
 Helis 9.10.04
 

Das 7. Helis-Treffen vom 6. Mai 2006

Nun ist das 7. Helis-Treffen auch schon wieder Vergangenheit. Neben bekannten Gesichtern sind auch diesmal wieder weitere Modellbahn-Freunde zu uns gestossen, was uns sehr gefreut hat.

Als Thema hatten wir die USA. Viel Rollmaterial ist hier zusammengekommen, so dass lange Züge gebildet werden konnten. Auch für die Spur Z war einiges vorhanden.

Daneben konnten verschiedene Zentralen besichtigt und ausgetestet werden. Unter anderem war auch die neue TAMS Zentrale dabei. Leider konnte keine Central Station gezeigt werden.

Der Kindertisch war mehr eine Kinder-Ecke, mit der Mobile Station konnte hier nach Herzenslust gespielt werden.

 

Fotos des Tages

Eine Rarität von Märklin war auch zu bestaunen. Die F7 der Milwaukee Road mit den Sonderwagen zum 20 Jahre Jubliäum von Märklin USA

Auch heute hatten nicht alle Exponate auf der Helis-Anlage Platz. F7 Parade mit Northlander II

Begeisterte Gesichter auf die vollen Gleise! v.l. Patrick und Bruno, Werner, Thomas, Matthias, Rene

Nun wird richtig Betrieb gemacht: v.l. Thomas, Bruno, Fredi, Partick,

Martin, Matthias

Auch die Abstellgleise waren immer gefüllt. Die Steamliner und Box-Cars brauchen eben Platz!

Rainer unser Elektronikprofi war wieder voll eingedeckt mit Arbeit. Aber wie man sieht macht es ihm Spass!

Auch für Literatur wurde gesorgt. Christoph und Jörg (zum ersten Mal bei uns) sind vertieft.

Unser jüngstes Helis-Mitglied! v.l. Mama Katja, Matthias, Papa Christoph mit Flavia Andrea

Eine der schönsten Amiloks der letzten Jahre - die Light Mikado der NYC. Im Hintergrund die dreiteilige Amtrak-F7

Ein sehr seltenes Märklin-Modell. Der limitierte Amtrak-ICE wurde nur 5000 Mal gefertigt.

Box Cars ohne Ende. Das Thema verpflichtet!: Unser längster Zug zählte 52 Cars!

Unser Special: Zentralen. Nebst der Central Unit und der Mobile Station konnten die Intellibox und die neue Tams-Zentrale gezeigt werden.

Eine Central Station und eine Ecos-Zentrale konnten wir leider nicht auftreiben.

Ausserdem wurden LED-Beleuchtungen von www.modellbahnbeleuchtungen.ch gezeigt.

Interessante Literatur zum Thema gehörte ebenfalls dazu. Auch ein Video zum Thema war zu sehen.

Oh je, der Big Boy muss in die Kiste! Aber das macht man heutzutage nicht mehr von Hand! Train Safe Travel heisst das Zauberwort.

Der Northlander (2) durfte natürlich nicht fehlen. Leider war aber kein Northlander 1 da...

Die FP7 des Northlander in Nahansicht

Hoppla, welcher Triebwagen hat sich denn hier in die Staaten verfahren?! Der neue Schienenbus wurde trotzdem stark bewundert!

Kaum ein Fahrgerät war vor unseren „Steuer-Händen“ sicher...

Das Steuerpult in der Vogelperspektive

Nochmals die Light Mikado. Leider fehlte der gealterte Big Boy...

Der Dome-Car des Streamliners gehört zweifellos zu den schönsten Amiwagen von Märklin

Big Boy in Doppeltraktion! Das bleibt für die meisten wohl ein Traum. Der Helis machts möglich! Leider fehlte eine Kupplungsdeichsel...

Der Observation-Car mit Panorama-Abteil fehlt natürlich auch nicht.

Christoph versuchts sich an der IB. Gleich krachts... :-) v.l. Christoph, Rainer, Christoph, Werner

Zwei Christophs und Werner im Element

Noch ein Ausländer in Amerika. Sondermodell von HAG anlässlich des diesjährigen Tag der offenen Tür.

Die Re 460 im alten SBB-Look wurde in einer sehr kleinen Auflage hergestellt.

Die Mikado der UP fehlte bis jetzt im Bilderbericht. Hier ist sie!

Zu Beginn waren die Gleise noch etwas leer. Aber das änderte sich schnell!

Auch der Seehas der Mittelthurgau Bahn durfte für eine Testfahrt auf die Ami-Gleise.

Jetzt wird aufgegleist! Matthias ist kaum zu stoppen, da kommt selbst der Fotograf nicht mehr mit... v.l. Matthias, Thomas, 2xMartin

Boxcars, Hoppercars, Boxcars, Hoppercars….

Die Tams-Zentrale mit Programmiergleis hatte viel Arbeit

Auspacken, aufgleisen...

Ganz klar der Star des Tages war diese kleine Lok :-)

Na nu, wo ist denn der Rainer hin?

Zwei Helis freuen sich am schönen Liliput-Modell

Auch für unsere Kinder war gesorgt. Die Spielanlage mit MS wurde rege genutzt.

Und in Sachen Zuglängen konnten sie mit den Ami-Zügen voll mithalten!

Welch eine Augenweide. Die PA der UP mit Box Car Freighttrain

Unser neues Helis-Mitglied Christoph sorgte für Aufschwung bei der Z-Fraktion!

Auch in Z gabs einen langen Amizug zu sehen!

Viele Epochen - ein Thema. Zweifellos war dieses eines der Lieblingsthemen der Heli Stammtischler

Was der Fredi hier mit Ueli wohl geheimes zu besprechen hat? Werner, Bruno, Patrick und Thomas lassen sich jedenfalls nicht davon ablenken.

Eine geballte Ladung US-Material füllt den Helis-Bahnhof

Na nu, wird die Light Mikado nicht mehr gebraucht? Her damit! :-)

Der Spur Z-Freight Train wird von der Santa Fe-F7 gezogen. Diese Lok gabs auch in H0, diese fehlte aber am Stammtisch.

Erste Ermüdungserscheinungen der Helis

Martins Big Boy machte passend zum Thema viiiiiele Kilometer!

Auch die X995, das erste Märklin-Insidermodell war vertreten. Es durfte den Amtrak-Streamliner in Doppeltraktion ziehen!

Viel Personenzugbetrieb in „Helis-Central-Station“!

 

Ueli Schwizer und Rainer Lüssi

     

Seite erstellt am:
Letzte Änderung:

14.10.2004
05.09.2017

 Zurück |  Home |  Nach oben |  Weiter